Hear us speak: Digitalisierung und Online Marketing Tipps auf den PIM Praxistagen

17. PIM Praxistage 2019 sponsored by team digital

Bereits zum 17. Mal finden vom 24. – 25.09.2019 in Essen im ATLANTIC Congress Hotel die ITB PIM Praxistage statt. Neue spannende Impulse und gemeinsam zu erarbeitende Konzepte für mehr Erfolg sind fester Bestandteil dieser Veranstaltung. Besucher sind eingeladen, sich zum Produkt-Informations-Management und dessen neuen Trends und Projekten zu informieren und sich von Experten der Branche praxisnah beraten zu lassen.

Wolfgang Jung, Geschäftsführer und Marketingexperte, team digital

Unser Geschäftsführer und Marketingexperte, Wolfgang Jung, ist als Speaker für zwei Vorträge auf den PIM Praxistagen zu Gast. Als Agentur für #dasganzemarkting sind wir zudem einer der Sponsoren der Veranstaltung. Im Rahmen der Praxistage treffen sich ca. 200 B2B-Experten um über Strategien im Vertrieb und im Marketing zu reden und aktuelle Trends zu diskutieren.

Am ersten Veranstaltungstag wird er die Teilnehmer mit seinem Impulsvortrag „Digitalisierung im B2B-Segment – Der Status Quo und ein Ausblick“ inspirieren. Aktuelle Trends in Kombination mit 20 Jahren Praxiserfahrung sind genau der richtige Mix dafür.

Im zweiten Vortrag berichtet Wolfgang über erfolgreiche Online-Marketingtrends und gibt wertvolle Tipps für mehr Erfolg bei Mensch und (Such)Maschine.

Es warten spannende Themen, interessante Speaker und nette Kollegen mit viel Berufserfahrung zum Vernetzen. Mehr Informationen zu Location, Teilnehmern und Programm sind unter www.ppt2019.de zu finden.

Wir freuen uns auf zwei kommunikative Tage.

#teamdigital #kreativekommunikation #speaker #hearmespeak #pim #praxistage #erfolgsstrategien #praxistipps #atlanticcongresshotelessen #pimpraxistage

team digital goes lasertag!

Vor kurzem starteten wir mit dem #bestenteam in unser #teamevent2019 in Fulda. Nach einer kleinen Stärkung bei asiatischen Spezialitäten wurde es #actionreich.

Durch die dunklen Gänge der Laserfabrik, ausgestattet mit leuchtenden #Westen und Laserpistolen, gingen wir auf #Kollegenjagd. Über eine Stunde flitzten wir für die Halle und hatten jede Menge #Spaß. Vielen Dank an alle Kollegen für dieses tolle #Erlebnis.

Damit Ihr euch besser vorstellen könnt, wie es aussieht, wenn wir unterwegs sind, haben wir ein #Video für Euch vorbereitet.

Viel Spaß damit…

#teamdigital #event #dasganzemarketing #kreativekommunikation#fulda #laserfabrikfulda

Kostenloser SEO-Check für die Website gefällig? Voila…

Save the Date ✅
Suchmaschinen-Check, Mittwoch 15.08.2018, 10 – 16.30 Uhr, IHK-Fulda

Der Suchmaschiinen-Check des BIEG am 15.08. in Fulda. Jetzt anmelden...

Der Suchmaschiinen-Check des BIEG am 15.08. in Fulda. Jetzt anmelden…

„Sichtbarkeit ist für viele kleine und mittelständische Unternehmen die zentrale Herausforderung in ihren Online-Strategien. Mangelndes Know-how über die Möglichkeiten der Vermarktung und knappe Ressourcen spiegeln die Realität wieder. Für den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit, die Stärkung und Sichtbarkeit der eigenen Marke ist die richtige SEO-Strategie inklusive taktischer Maßnahmen überlebenswichtig. Um Firmen bei der Suchmaschinen-Optimierung ihrer Internetseite zu unterstützen und zu beraten, bieten die IHK Fulda und das BIEG Hessen einen Suchmaschinen-Check an. Der Internetauftritt wird in Einzelgesprächen mit Herrn Wolfgang Jung (team Digital GmbH, Lauterbach) und dem Fachlichen Leiter des BIEG Hessen, Herrn Daniel Weichert überprüft. In der Beratung wird mit „offenen Visier gesprochen“, d.h. Anregungen und konstruktive Kritik werden direkt geäußert.“

Ich freue mich auf interessante Gespräche...

Ich freue mich auf interessante Gespräche…

So beschreibt das BIEG den nächsten Termin, bei dem Unternehmen ihre Internsetseite völlig gratis und unverbindlich prüfen lassen können. Ich freue mich sehr, dass ich dem BIEG als Experte zur Seite stehen darf. Die Unternehmerinnen und Unternehmern werden sicher mit guten Online-Marekting Tipps aus dem Gespräch gehen. Am besten gleich anmelden, denn die Plätze sind meist sehr begehrt und begrenzt.

 

Lässig ins Ziel: team digital mal ganz sportlich

Strolchenlauf 2018

Vor dem Start – alle Läufer und Läuferinnen sind noch frisch…

Im Rahmen des 248. Lauterbacher Prämienmarkts fand dieses Jahr wieder der Strolchenlauf, ein öffentlicher Lauf durch Lauterbach für Privatpersonen und Unternehmen, statt. Unter dem Motto unseres 20-jährigen Jubiläums stellten wir auch ein sportliches Team. Bei leichtem Nieselregen gingen wir gemeinsam mit vielen anderen Läuferinnen und Läufern auf die zwei Runden durch die Lauterbacher Innenstadt.

team digital sportlich

Beste Stimmung auf der Strecke

Die Stimmung an, und besonders auf der Strecke war bei allen Läufern und Zuschauern sehr ausgelassen. Unser Team hatte sich zum Ziel gesetzt, die Strecke gemeinsam zu absolvieren. Dies wurde mit Bravour vollbracht und alle kamen, als ein Team, bei bester Laune im Ziel an. Unserem Kollegen Jan, der mit Mütze ins Ziel einlief, gebürt unser teaminterner Styling-Preis.

Auf der anschließenden Läuferparty im Festzelt wurde auf die sportliche Leistung mit dem einen oder anderen Getränk angestoßen und der Erfolg gefeiert. Vielen Dank an alle Läuferinnen und Läufer…

Die Online-Marketing-Konferenz Bielefeld – Mein #omkb2018 Rückblick

Die Stadthalle Bielefeld bot ein tolles Ambiente für die #omkb

Die Stadthalle Bielefeld bot ein tolles Ambiente für die #omkb

Es gibt einige Online-Marketing-Veranstaltungen, die in der Szene als „must-have“ gehandelt werden. In diesem Jahr habe ich mich entschieden, zwei neue Veranstaltungen in meinen Konferenzkalender aufzunehmen. Das war zum einen die BLOO:CON in Münster von und mit #markushövener, zum anderen die gestern stattgefunden #omkb2018 Online-Marketing-Konferenz in Bielefeld. Die Veranstalter, Kollegen der Agentur Qualitytraffic aus Bielefeld, also #thorstenpiening und sein Team, stellten die Konferenz bereits zum dritten mal auf die Beine. In diesem Jahr war ich also erstmals auch dabei. Mit diesem kleinen Recap möchte ich kurz über meine Eindrücke berichten. Was war gut, was war super und was war nicht so toll? Welche Redner oder Rednerinnen haben gerockt und welche Vorträge hätte ich mir sparen können. Um Euch gleich vorweg etwas auf die Folter zu spannen: Alle Kategorien waren vertreten. Bevor ich in die Einzelbewertung der Vorträge gehe, ein großes „Chapeau“ an das Orga-Team. Die Organisation solcher Events wird grundsätzlich immer besser. Ganz gleich ob #seokomm, #bloocon oder gestern die #omkb2018, die Organisation ist nahezu perfekt, das Catering super und die Qualität der Vorträge zumeist sehr hoch. Aber, es gab auch einen echten „Lowbrainer“, der auf einer Tagung, die einige hundert Euro kostet nichts (mehr) zu suchen hat, finde ich. Mehr dazu lest ihr im Fazit des Blog-Beitrags. Mit leichter Verspätung ging es kurz vor 9 Uhr mit der offiziellen Begrüßung und der Keynote von #karlkratz los.

1. Die Kunst der digitalen Verführung, Karl Kratz

Karls letzte Cola bevor es losgeht...

Karls letzte Cola bevor es losgeht…

#karlkratz hier vorzustellen wäre vermutlich wie Eulen nach… na ja, Ihr wisst schon. Auch wenn man den Vortrag von Karl, so wie ich, oft gehört hat, ist er immer wieder eine Inspiration. Er variierte den Vortrag, den er gestern offiziell zum letzten Mal hielt, immer leicht, so dass es für jeden Zuhörer überraschende Momente gibt. Dabei ist es natürlich hauptsächlich der Inhalt, der einem zeigt, wie suggestiv Wahrnehmung ist und wie einfach man manipulieren kann. Jeder versteht sofort was Karl mit „Ihr seid die Architekten der Realität Eurer Besucher“ meint.

Auch ein Profi ist vor dem Vortrag etwas nervös.

Auch ein Profi ist vor dem Vortrag etwas nervös.

Darüber hinaus ist es aber Karl selbst, der mit seiner Art die Zuhörer immer wieder einzigartig gut abholt. Mit Thesen wie „Nichts ist leichter lenkbar als Aufmerksamkeit…“ erläutert er scheinbar Triviales und regt zum Nachdenken an. Plötzlich wird einem klar, wie nahe die Wahrnehmung der Besucher und der Erfolg einer Website beieinander liegen. Dazu kommt seine Persönlichkeit, Karl braucht kein Label, keine Marke, er ist selbst eine. Groß, überzeugend und authentisch nimmt man ihm einfach ab, was er sagt.

Weiterlesen